Programm

PRS

 

PPC Music Academy "Darf Blues im Metal trotzdem? Mein Verzerrer kann kein Jazz!"

Art.-Nr.: 102179
Ein praxisbezogener Leitfaden durch Classic Rock bis modernem Metal. Intensivkurs mit Stefan Schönebeck und Kai Mühlenbruch am 10.4. von 18:00 bis 21:00 Uhr.
  • 1 x 3 Stunden
  • Kursgebühr: 39.-€
  • Teilnehmer: min. 5 Personen
  • Kurstag: 10. April
  • Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr

Verfügbar
39,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

ODER

Beschreibung

Ein praxisbezogener Leitfaden durch Classic Rock bis modernem Metal. Grundlagen, Techniken und Improvisationskonzepte für euren gitarristischen Werkzeugkasten.
So, Du kennst also die neuesten Tricks der Stars aus YouTube? AC-DC spielen ist sowieso billig und wer keine 13 Saiten Gitarre hat und auf Z- herunter stimmt, kann gleich einpacken?
Rock- und Metalmusik ist so viel mehr! Es ist nicht nur nötig die Dinge nur zu erkennen. Oftmals ist es sinnvoll die Perspektive zu wechseln um das Ziel klar zu sehen. Und redet man nicht von Musikgeschmack?
Immer nur Metal ist wie jeden Tag Pasta! Darum beschränke ich mich mit meinem Metal-Guitar Workshop nicht nur auf Altbewährtes des Genres, sondern zeige Dir, wie man über den Tellerrand schaut und sich das Beste für die eigene Küche ergattert!
Hungrig? Komm vorbei und probiere selbst!


Programm:


1 STARTERKIT 18.00 – 18.30 Uhr
"Im Grunde sind auch Grundlagen begründet!"
„Zuhören ist ebenso wichtig wie Artikulation.“



  • Jamtrack (damit Beginnen) (ZZ TOP, Thin Lizzy, Iron Maiden) Medley

  • Musik ist Kommunikation. Tipps zum raushören von Songs.

  • Tuning und Beschaffenheit des Instruments (Gitarre Stimmen erleichtern)

  • Drop „Ab“ mit einem 9er Satz ist irgendwie doof!“

  • GEARTALK : Saitenstärken, Beschaffenheit des Instruments. Wie die Mensur sich auf den Saitenzug auswirkt. Straffer Sound für Metal. (Beispiel mit 2 Gitarren) Welchen Saitensatz will Deine Gitarre überhaupt?

  • Ich spiele Metal, also ist mein Plek aus Stahl oder doch nicht?

  • Haltung im Allgemeinen (Sitzpostionen, Handhaltung)

  • Warmup`s : Was ist gut und was nicht?



2 THEORIE 18.30 – 19.30 Uhr
"Brauch ich die? Ja, wenn Du z.B. wissen willst ab welcher Temperatur Wasser kocht!"
„Theorie ist ein Werkzeug, um Fortschritt überhaupt erst möglich zu machen.“



  • Akkorde und Skalen gehören zusammen! (Beispiel Em7, 2.Gitarre die 9, Bass Grundtonverschieben…)

  • Was kann ich tun wenn ich mir schlecht Tonleitern merken kann? (Telefonbuchnummern, Intervalziffern etc.)

  • „Auch der Bass ist ein schönes Instrument xD oder?“

  • Was tut die Rythmussektion? (Bass verschiebt Grundton)

  • Was tut ein Solist?

  • Tricks beim Solieren z.B. Verwendung von Dur, Moll, sowie Pentatonik & der Bluesskala (Jamtrack) Akkordbezogene Töne Formelfrei spielen , wenn alles versagt.

  • „Kirche“ „in Schwermetall und Warum soll das? Das rostet doch!“

  • Modes und Triangulation. Circle Of DoomDeathDead. (Jamtrack)

  • mb5 verminderte Skala . Die Überleitungsskala. (Jamtrack) (Substitieren, Übergangsakkorde, 7, mb5, Quinten, Septimen)


10 Minuten Pause


3 PRAXIS 19.40 – 20.30 Uhr
"Gewürze und scharfe Messer sind Praktisch unersetzlich!"
„Less is more – no Malmsteen allowed! Penta ist doch Blues oder darf das im Metal trotzdem?“



  • Phrasierung im Rock und Metal

  • Legato Style. Nicht Kenntnisstand abhängig (Legato als Füller?) (Jamtrack)

  • Wann versagt Alternate Picking? Gruppenbildung 3 und 6er

  • „Mein Aikido ist besser als dein Aikido.“

  • Wohlfühlpositionen zuerst! (Beispiel Zakk Wylde, John Petrucci)

  • „Ich will aber Alternate Picking und bleibe dauernd hängen WIESO?

  • Pickslanting oder Stringhopping – Aldi oder Yngwie? Upward, Downward oder „Die Kunst des freien Plektrums?“

  • Was soll das? Und warum bringt genau das dein Spiel richtig weit nach vorne?

  • „Für Elise“ Iron Maiden Style. „Wie machen das die Profis?“

  • Ein Lick in unterschiedlichen Stilistiken?

  • Publikumfrage : Wollte ihr andere Techniken vermittelt bekommen?

  • "Ich habe bei YouTube den Besten Gitarristen der Welt gesehen und will mich nun hinter einen Zug werfen"

  • Motivation für unterwegs



4 SHOW DOWN 20.30 – 21.00 Uhr
Anwenden von erlernten Techniken und Wissen über Jamtracks.
Zusammen spielen, Spaß haben.



  • 2er Show Off. Jeder darf 4 Takte.

  • Analysieren. Bewusst spielen.

  • PLAYALONGS

  • Thrash Metal Playalong

  • Power Metal Playalong

  • Iron Maiden, ZZ Top, Thin Lizzy, Led Zepplin, Metallica, Testament...




Die Dozenten


STEFAN SCHÖNEBECK
Seit 2 Jahrzehnten nun schon in gitarristischer Mission unterwegs unterrichtete Stefan bereits viele Musiker in der Kunst des mehrsaitigen Klangwerkzeugs. Bekannt unter anderem durch sein Mitwirken in Hannovers Heavy Metal Formationen Athorn und Magna Mortalis und seiner Arbeit als Endorser für Manne Gitarren im Rahmen des „Manne Duos“ – vertreten auf der Frankfurter Musikmesse und dem PPC Sommerfest, machte er sich als Absolvent der SAE Hamburg in der Studioszene einen Namen und komponierte Musiken für den öffentlich rechtlichen Rundfunk, sowie das Privatfernsehen.
Neben seiner Tätigkeit an diversen Musikschulen und seiner Arbeit als freischaffender Gitarrist, unter anderem bei Impuls Live, leitet er seit 2016 die Gitarrenschule Klangdraht, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat ,mittels moderner Konzepte, Gitarrenunterricht wieder Interessant zu gestallten.



KAI MÜHLENBRUCH
liebt und lebt Musik. Man könnte meinen, er is(s)t Musik. Seit seinem 14. Lebensjahr tritt Kai Live auf. Als Gitarrist, Bassist, Sänger oder Komponist ist er überwiegend für seine Arbeit in Metalbands bekannt, begleitet aber auch Musiker anderer Genres international.
Kai unterrichtet Privat, an Musikschulen, gibt Workshops und bietet Bandcoaching an. In seinem soliden, höchst präzisen Handwerk spiegelt sich diese tiefe Passion wieder.
Aktuell ist der Frontmann des Hard Rock Trios Cold Oil mit der Produktion einer EP beschäftigt.
Bereits seit 2009 arbeitet er mit Stefan Schönebeck zusammen. Er lenkt und leitet nunmehr seit 2016 die Geschicke von Klangdraht Braunschweig.

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter

Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet Angebote, Tipps und Events.

PPC Music GmbH

Alter Flughafen 7a
30179 Hannover
info@ppcmusic.de

Unsere Hotline:
05 11 67 99 8-0 Route planen